Der Award Vertriebssoftware wird jährlich von den beiden Fachzeitschriften Versicherungsmagazin und BANKMAGAZIN aus dem Wiesbadener Gabler Verlag, dem Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) und dem Verein KuBi verliehen.

Obwohl die Vergabekriterien für den Award erneut verschärft worden waren, präsentierten 25 Finalisten nach erfolgreich abgelegter fünfphasiger Prüfung ihre Vertriebssoftware der Jury. Sieben Mal hieß es danach Gold für die folgenden Unternehmen: Allianz in der Kategorie Agentursysteme, Buchholz Software in der Kategorie Maklersysteme, Deutscher Ring, Franke + Bornberg, Hannoversche Leben und Maklermanagement in der Kategorie Altersvorsorgeberatung und schließlich LBS Nord in der Kategorie Wohn-Riester.

Dank zwei weiteren Awards in Silber ist die Hannoversche Leben mit insgesamt drei Auszeichnungen der beste Bewerber. Jeweils zwei prämierte Software-Lösungen präsentierten Bundesversorgungswerk, Maklermanagement und Elaxy. Die neu geschaffene Kategorie Altersvorsorgeberatung, in der zehn Auszeichnungen vergeben wurden, lockte die meisten Bewerber an.

Die Juroren
Zur Jury gehörten Wolfgang Drols (Versicherungsvorstand im Ruhestand), Frank Jühe (KuBI-Vorstand und Geschäftsführer von Jühe in Warstein), Stephan Kaufmann (AWD-Geschäftsführer), Peter Rensch (Chefredakteur Bankmagazin), Bernhard Rudolf (Chefredakteur Versicherungsmagazin), Bernhard Schareck (GDV-Präsident im Ruhestand), Werner Schmidt (Vorstand LVM Versicherungen) und Georg Wiora (Executive IT-Architect bei IBM).

Foto: Birgit Cordt

Autor(en): Versicherungsmagazin